Satellitentelefon

Ein Satellitentelefon für alle Fälle?

Satellitentelefon

Keine moderne Infrastruktur, weder Behörden, noch Unternehmen, Leitstellen oder Regierungsaufgaben können heute ohne interne Netze oder Datenanbindung an das Internet auskommen.

Doch was passiert im Falle eines Blackouts? Einer Naturkatastrophe oder bei Netzausfall der Telekommunikation? Mit welchen nicht-terrestrischen Kommunikationslösungen können Sie sich absichern?

Redundante, hochsichere, überall verfügbare terrestrisch unabhängige Netze entscheiden wesentlich über den Erfolg im Krisenfall, als Backup für den Normalbetrieb bei Leitungsstörung und erhöhen somit die Resilienz von Ihrem Unternehmen und Ihrer Kommune.

Satellitenkommunikation ist eine ausgereifte Technologie, die mit immer höheren Datengeschwindigkeiten und Verfügbarkeiten punktet. Mit unterschiedlichen Anbietern stehen je nach Anwendung unterschiedliche Netze für stationäre und mobile Einsatzzwecke zur Verfügung, die auch an die regionale Topographie und die Gegebenheiten in Österreich angepasst werden können.

Für den stationären Einsatz in einem KRISENRAUM – wie beispielsweise in dem von EMERISIS, kann die Satellitenverbindung auch Indoor genutzt werden. Gerne können Sie dieses bei uns – beispielsweise im Rahmen einer Übung – auf “Herz und Nieren” testen.

Im Einsatz-, Krisen- und Katastrophenfall ist besonders die Verbindung zu mobilen, dislozierten Einheiten oder anderen Standorten – “Mission Critical”. Dazu stehen Ihnen dank Satellitentelefonie Endgeräte zur Verfügung, mit denen Sprachverbindungen und auch höhere Datenraten sowohl im KFZ als auch „man packed“ erreicht werden können.

“Wir bedanken uns für den Gastbeitrag von Christopher Leder, Satellite Telecom” 

Sie wollen mehr wissen oder ein Satellitentelefon testen?

Besuchen Sie doch www.satellite-telecom.net für nähere Informationen!