Sammelplatz

5 wichtige Anforderungen an Sammelplätze

Sammelplatz Schild wurde auf verkehrt, am Kopf stehend montiert

Jeder kennt das grüne Schild für Sammelplatz (Sofern es richtig herum montiert wurde…)
Aber kennen Sie auch die wichtigsten Anforderungen an einen Sammelplatz?

Wenn Unternehmen, Behörden oder andere öffentliche Gebäude evakuiert werden müssen, braucht man einen Sammelplatz. Für mich, als Evakuierungsexperte, ist es enorm wichtig, dass der Platz alle Anforderungen erfüllt, um den evakuierten Menschen das Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Sammelplätze werden leider gern vernachlässigt. Das Schild wird montiert und fertig. Meistens gibt es irgendwo im Evakuierungsplan oder Evakuierungskonzept einen Absatz, der den Platz beschreibt und eigentlich wissen mehr als die Hälfte der Mitarbeiter nicht, wo er sich befindet oder wie sie sich im Falle einer Evakuierung verhalten sollen.

Ein guter Sammelplatz muss folgenden Anforderungen erfüllen...
  • Abstand zum Objekt das evakuiert wird: der Sammelplatz sollte mindestens 60-100m vom Gebäude entfernt sein. Dieser Sicherheitsabstand ist wichtig, um die MitarbeiterInnen zu schützen (Rauch, Feuer, herabfallende Trümmer, Austritt von Produkt,…)
  • Genauer Platz: wenn möglich NICHT bei der Hauptzufahrt der Einsatzkräfte, weil so Einsatzkräfte behindert werden können und MitarbeiterInnen durch anrückende Fahrzeuge verletzt werden könnten.
  • Größe des Sammelplatzes: der Platz sollte eine gewisse Größe aufweisen. Pro m2 sollten nicht mehr als 4 Personen vorgesehen sein. (Beschäftigt Ihr Unternehmen 100 Personen, sollte der Sammelplatz mindestens 25m2 haben) Die evakuierten Personen sollen sich am Sammelplatz wohl und sicher fühlen, und ihn nicht verlassen bis sie weitere Anweisungen erhalten. Stehen die Personen Nase an Nase, ist es wahrscheinlicher, dass sie den Platz verlassen als wenn sie genügend Raum zur Verfügung haben.
  • Witterung: der Sammelplatz sollte ein befestigter Platz sein, der im Winter von Eis und Schnee befreit und im Sommer regelmäßig gemäht wird. Überlegen Sie weiters, wo Sie ihr Personal bei länger andauernden Einsätzen unterbringen könnten.
  • Kommunikation: Es ist durchaus sinnvoll, Ihre Mitarbeiter schon am Sammelplatz über die mögliche Krise zu informieren. Informierte Mitarbeiter können die von Ihnen gewünschten Botschaften nämlich einfach im Bekannten und Familienkreis verbreiten und somit einen großen Teil zur Meinungsbildung beitragen.