In Allgemein, Videos

Notbevorratung – aktueller denn je?

In den letzten Tagen ist das Thema Bevorratung für etwaige Notfälle (z.B..: Blackout) wieder durch die Medien in den Vordergrund gerückt. Deutschland fordert seine Bürger auf, Notvorräte für mindestens 10 Tage anzulegen. Doch nicht nur die BürgerInnen Deutschlands, sondern JEDER sollte sich Gedanken über sein privates „Notfallmanagement“ machen. Ob als Arbeiter, Angestellter oder als Firmenchef – das Thema geht uns alle an!

“PLANE DAS SCHWIERIGE DA, WO ES NOCH LEICHT IST”
Dieses Zitat von Laotse begleitet uns schon sehr lange und ich finde dem ist nichts hinzuzufügen. Wenn beispielsweise der Strom plötzlich flächendeckend ausfällt, kann es Tage dauern bis die Normalität (so wie wir sie kennen) wiederhergestellt ist. Einen Plan B für den Notfall zu haben – ist kein Fehler und hat nichts mit Panikmache zu tun. 
Doch nicht nur privat sollten sie sich Gedanken über Notfälle und mögliche Krisen machen….

Wir beschäftigen uns täglich intensiv mit dem Thema „SICHERHEIT“ und beraten Firmen, Behörden und Organisationen zu diversen Themen im Notfall- und Krisenmanagement.  Dies beinhaltet z.B.: Notfallpläne, Alarm-und Einsatzpläne, Brandschutz- und Evakuierungskonzepte, Handbücher, Checklisten uvm.  Wir unterstützen ebenfalls Gemeinden in der Katastrophenschutzplanung.

Hier finden Sie noch einige nützliche Informationen zum Thema Bevorratung für ihr zu Hause:

http://www.bbk.bund.de/…/Vorso…/VorsorgefuerdenKat-fall.html

Ein interessantes Video auf Youtube:

Recent Posts

Start typing and press Enter to search