In Allgemein, Emerisis Approved

Feuer in der Stadt

In Österreich ereignen sich jährlich ungefähr 25.000 Brände, es brennt also im Schnitt rund alle 20 Minuten. Allerdings sind rund die Hälfte aller Brände Kleinschäden unter 100 Euro.

Dennoch sterben in Österreich jährlich 30-70 Personen. Gefährlich ist dabei nicht nur das Feuer, sondern eigentlich der Rauch. 80 % der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchgasvergiftung, lediglich 20% durch Flammeneinwirkung!

Während unter Tags ein Brand meist schnell entdeckt wird, ist dies nachts eher nicht der Fall. Viele Brandopfer werden im Schlaf überrascht, ohne den Brandrauch, also die Brandgase zu bemerken. Die Ursachen können neben elektrischen Defekten, einer vergessenen Zigarette, die Kerzen am Weihnachtsbaum oder am Adventkranz bis hin zu Heißarbeiten (Schweißperlen,..) vielerlei Gründe haben.

Rauchmelder

Rauchmelder retten Leben – der akustische Alarm des Rauchmelders  warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft Ihnen die nötige Zeit, um sich und Ihre Familie in Sicherheit bringen zu können bzw. vielleicht auch den Brand in der Entstehungsphase zu löschen.

Rauchmelder gibt es in verschiedensten Ausführungen. Vom batteriebetriebenen „autarken“ Melder bis hin zu gekoppelten Systemen in Verbindung mit einer Einbruchmeldeanlage – auch drahtlos! Also nicht zögern – installieren! Sollten Sie Produkte oder Unterstützung benötigen – Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Unser Tipp: Seit 1. Februar 2015 sind in Niederösterreich in neu errichteten Einfamilienhäusern oder Wohnungen Rauchmelder PFLICHT!!! Achten sie beim Kauf von Rauchmeldern auf die VdS/CE Kennzeichnung. VdS ist eine Kennzeichnung einer unabhängigen Prüfstelle für Rauchmelder. Sie finden die Kennzeichnung auf der Verpackung und am Rauchmelder selbst. Verwenden Sie nur geprüfte Brandschutzprodukte! 

Link: Rauchmelderpflicht in NÖ

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search